Join SFI ...Your gateway to lifetime earning, online business, great savings, free stuff, thrill and fun.

Join SFI If you want to have a lifetime income. Be an ECA if you want to sell your products Be a TC member If you want to sell your Old stuff. Be a member of TC if you want to shop with smile Join PriceBenders if you want thrill and great savings . Be a member of Wave 3 if you want Free Stuff Monthly Join "Song of the Month" and be an instant song artist

SFI has 7 multiple income streams. With more than 1.5 Million members and increasing at 16,000 weekly. Don't be left behind!! Sign-up now for Free. Join our team and receive FREE personalized Coaching.

Donnerstag, 5. September 2013

Facebook und keiner weiss, wie es geht

Hallo Partner 
einen guten und erfolgreichen Tag Euch Allen. 
Jetzt schreibt der doch da in der Überschrift: FACEBOOK und KEINER weiss WIE es geht
man der macht doch nicht alles so richtig, das er uns das erklären kann. 
Ja, das stimmt, ich mache auch noch Fehler.
Ich studiere das Thema und bin bereit, meine Erfahrungen an Euch weiterzugeben! 


Geheimnisse des Facebook Marketings


"Keines der vielen Marketinginstrumente, das Werbetreibenden im Internet heute zur
Verfügung steht, ist so aufregend und verspricht so viel Gewinn, wie Facebook. Viele
vernachlässigen Facebook einfach deshalb, weil sie nicht verstehen, wie sie dessen
Macht nutzen können, um Gewinne zu erzielen – Aber diejenigen, die damit
umgehen können, machen unglaublich viel Geld damit." Jens Huebner Facebook Marketing Success 

Dieses Zitat stimmt! 
Doch werden wir dazu einiges lernen, um es dann in unserem Geschäft wirkungsvoll anzuwenden. 

In meinem letzten Artikel bedankte ich mich bei den Partnern, die den Mut gefunden haben im Facebook mit mir in Kontakt zu treten. Das ist Klasse, doch durfte ich dabei auch ein Defizit an Wissen über Facebook und der Anwendung im Facebook erkennen.
Ich will Euch helfen, diese Defizite abzubauen.

Was werden wir lernen: 
- Warum Facebook so gut geeignet ist, Aufmerksamkeit zu erregen
- Welches der Unterschied zwischen einer persönlichen Seite, einer
   Gemeinschaftsseite und einer Fanseite ist und welche Sie nutzen sollten.
- Warum Facebook Ads oft besser (und profitabler) sind als Google AdWords
- Wie sie eine gewinnbringende soziale Medienkampagne auf Facebook starten
- Wie Sie eine gewinnbringende Facebook Werbekampagne starten

Woraus besteht eine Marktstrategie auf Facebook? 


kurz geantwortet: 
Teil 1 - soziale Medien
Das ist der kostenfreie Teil unserer Facebook Marketingstrategie.
Teil 2 - gezielte interaktive Werbeanzeige 
hier geht es mit kostenpflichtigen Anzeigen weiter, die in einzelnen erläutert werden. 

Follow-up-tool   -  Followup , eine besondere Art von Crossposting im Internet ->  Crossposting ist der Akt der Entsendung der gleichen Nachricht an mehrere Informationskanäle, in unserem Fall an mehrere Facebook-Freunde. 
Tool , ist Ihre Facebook- Seite ( Fanpage / Gemeinschaftsseite / persönliche Seite ) 

Wozu ist Facebook als soziales Medium geeignet?


"Sie können bestehende Besucher dazu bringen, dass sie wieder

kommen und Sie können damit Aufsehen erregen.

Die meisten Werbetreibenden halten mit ihren Kunden lediglich per E-Mail
regelmäßigen Kontakt. Was viele Werbetreibende nicht wissen ist, dass man über
Facebook wesentlich besser Kontakt halten kann, als mit dem Schreiben von E-
Mails.
Viele Leute haben es sich angewöhnt, ihre E-Mails nur kurz zu überfliegen oder
sie löschen E-Mails sogar, ohne sie zu lesen, so wird es natürlich schwer, seine
Kunden zu erreichen und deren Aufmerksamkeit zu erregen.
Bei Facebook nimmt sich der entsprechende Kunde buchstäblich die Zeit und
sagt sich “Ich habe etwas Zeit; ich möchte etwas Interessantes sehen.
Wenn Sie Facebook nutzen, um Kontakt mit Ihren Kunden zu halten und sie
regelmäßig über Neuerungen und Aktuelles zu informieren, geben Sie ihm eine
zusätzlich Möglichkeit, sich über Sie und Ihr Unternehmen zu informieren." Jens Huebner

Warum verlangt SFI von Ihnen das Sie eine Facebook-Seite besitzen sollen?


Es gibt 2 Gründe dafür: 
1. Haben Sie keine Facebook-Seite, verpassen Sie eine riesige Menge an Möglichkeiten
2. Sie können mit einer Facebook-Seite sehr viel Aufmerksamkeit erregen

Im Facebook sind Sie mit Freunden vernetzt ( ! ), haben Sie schon versucht per Mail zu Freunden, Kunden und zu den Freunden der Kunden in Kontakt zu kommen ( ? ).

Facebook macht es extrem einfach, dieses Ziel zu erreichen. 
"Wenn Freunde von Kunden sich ihrer Fanseite anschließen, sehen das alle auf ihrer Pinnwand. Jeder, der die Seite Ihres Kunden besucht, kann das auch sehen.
Wenn sie etwas auf Ihre Pinnwand posten, sehen ihre Freunde das ebenfalls.
Können Sie sich das vorstellen? 
Wenn der durchschnittliche Besucher 200 Freunde hat und nur 10% werden auf Sie aufmerksam, dann haben Sie bei jedem Besucher, die Chance 20 zusätzliche Personen zu erreichen." Jens Huebner

Warum verbreiten sich Gemeinschaftsseiten und Fanseiten wie Feuer im trockenen Wald in Facebook - Sie sind Kostenlos!  

Warum können Sie nicht einfach Ihre persönliche Seite für Ihr Unternehmen nutzen?

Der wichtigste Grund hierfür ist die Obergrenze von 10.000 Freunden. Sie können
nicht mehr als 10.000 Freunde auf Facebook haben. Das bedeutet, wenn Sie diese
Grenze einmal überschritten haben, werden Sie nicht mehr in der Lage sein, Ihre
Kunden zu kontaktieren.
Bei einem Unternehmen unterscheidet man die sogenannten Gemeinschaftsseiten
oder Fanseiten. Hier sind die wichtigsten Unterschiede:
1. Fanseiten werden Freunden Ihrer Fans per Zufallsprinzip vorgeschlagen. Wenn
Bob Fan Ihrer Seite ist und Sherry ist Bob’s Freudin, wird Sherry “Anzeigen”
sehen, die sie dazu einladen Fan Ihrer Seite zu werden. Bei
Gemeinschaftsseiten ist das nicht der Fall.
2. Bei Gemeinschaftsseiten können Sie E-Mails senden, bei Fanseiten ist das
nicht möglich. Mit Fanseiten können Sie „Anzeigen“ auf die Hautpseiten Ihrer
Anwender posten, die nur für sie sichtbar sind. Gruppen E-Mails sind begrenzt
auf 5.000 Gruppenmitglieder
3. Fanseiten werden von Google und anderen Suchmaschinen indexiert. Bei
Gemeinschaftsseiten ist das nicht der Fall.
4. Bei Fanseiten werden “Statistiken” angeboten, man kann also sehen, wie viele
Leute auf die Fanseite kommen. Bei Gemeinschaftsseiten ist dies nicht der
Fall.
Obwohl es sich bei bestimmten Unternehmen empfiehlt, eine Gemeinschaftsseite zu
erstellen, ist es für Unternehmen, die langfristig eine breite Nutzerbasis aufbauen
wollen, in der Regel besser, eine Fanseite zu erstellen.


Vieles in meinem Artikel ist eine kurze Zusammenfassung aus Jens Huebner eBook "Facebook Marketing Success" 




In den nächsten Artikeln werde ich weitere Hinweise zum Thema Facebook veröffentlichen. 


Ihr SFI-Trainer
Ralf Pietzner

Haben Sie Fragen und Hinweise zum Thema Facebook, schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel. Ich beantworte Ihre Kommentare gern.

Kommentar veröffentlichen